Große Einsatzübung Blomberg 08.07.2021 – Fliegen ab 18:00 einstellen!

Am 08.07.2021 um 19 Uhr findet am Blomberg eine Großübung mit allen relevanten Rettungsorganisationen für den Bereich Blomberg statt.

Ausgangsszenario ist ein ausgedehnter Brand mit vermissten Personen am Blomberghaus.

Es werden wie im realen Fall ca. 150 Einsatzkräfte mit ca. 30 Fahrzeugen von Feuerwehr, Bergwacht, Bundespolizei, ILS, 1 Helikopter mit Wassertank und 3 Drohnen im Einsatzgeschehen gebunden sein.

An diesen Termin ist die nordseitige Forststraße und der alte Zwieselsteig von 18:30 Uhr – 22 Uhr dringend freizuhalten.

Sobald die ersten Einsatzkräfte vor Ort sind, übernehmen diese die Wege und Verkehrsleitung in dem Bereich, dieser ist dringend Folge zu leisten.

Es wird gebeten, den Flugverkehr ab 18:00 Uhr am Blomberg einzustellen, da die aufwendige Einsatzübung für die Drohnen sonst abgebrochen werden muss.